Spielberichte

Nachwuchsspieltag beim Marler BC

2018-11-22 12:00

Am kommenden Samstag besteht das Programm des Marler BC rein aus Matches für den Basketballnachwuchs. Während alle Jugendteams und die ihre erste Saison bestreitenden Herren 2 in den Kampf um den Ball ziehen werden, dürfen die Landesliga-Herren sich eines freien Wochenendes erfreuen.

Als erstes trifft die U12 auf ihren direkten Tabellennachbarn CSG Bulmke, der punktgleich aber mit besserer Korbdifferenz vor dem Marler BC die Vizestelle besetzt. Auch wenn die vielen Bulmker Körbe aus Begegnungen mit schwachen Teams stammen, werden die Jungs von Trainer-Duo Martina Steinhoff und Marek Kwiatkowski eine schwere Aufgabe zu bewältigen haben.

Bei der nachfolgenden U14 und U16 steht jeweils der TuS Iserlohn auf dem Plan. Die U14 kann sich gegen die Iserlohner Zweitvertretung trotz Punktegleichstand durchaus Chancen ausrechnen, denn der TuS weist bisher nur mäßig überzeugende Siege auf. Bei vollem Einsatz wären zwei Punkte für den MBC möglich.

Schlechte Karten dagegen hat die Jugendoberliga-U16, denn auf sie wartet niemand Geringeres als der Tabellenprimus. Der ungeschlagene Spitzenreiter lässt die Hoffnung von Coach Horst Andes und Henning Fathmann auf einen Stopp des bisherigen Negativtrends gen Null schwinden.

Statt der Landesliga-Herren wird diesmal die Marler Zweitvertretung den Heimspieltag beenden. Ihr Match gegen die Hertener Löwen 4 ist chancenmäßig offen, auch wenn die Löwen 4 mehr Spiele gewonnen haben. Allerdings ist zum Gewinn eine deutliche Steigerung der Marler um Spielertrainer Anton Baumann nötig.

Samstag, 24.11. 2018
SH Martin-Buber-Schule (Emslandstr. 10, 45770 Marl)
 
12:00 Uhr U12 : CSG Gelsenkirchen-Bulmke
14:00 Uhr U14 : TuS Iserlohn 2
16:00 Uhr U16 : TuS Iserlohn
18:00 Uhr KKLH : Hertener Löwen 4

 

Zurück