Spielberichte

MBC-Wochenende allerorten

2019-01-25 12:00

Die Rückrunde fährt für die Teams des Marler BC unterschiedliche Schwierigkeitsgrade an diversen Orten auf. Lediglich die Landesliga-Herren können da beim Wochenendauftakt gegen die SG Telgte-Wolbeck 2 auf den Heimvorteil zählen.

Unabhängig davon ist für Spielercoach Dirk Ewald der aktuelle Tabellensiebte auch im Rückspiel kein leicht einzuschätzender Gegner, da dessen wankelmütige Erfolgsbilanz sehr vom zur Verfügung stehenden Kader abhängt. In die zuletzt mehrheitlichen Spielverluste mischte sich allerdings auch ein Heimsieg gegen die prinzipiell stärkere DJK Lette. Für den MBC wäre also neben einer guten Kampfeinstellung ebenfalls die Bankbesetzung wichtig gegen die Münsterländer Gäste, um die wichtigen Punkte zum Anschluss an das Tabellenspitzentrio mitzunehmen.

Sonntag können alle Jugendteams sowie die 2. Herren ihr Konto auswärts aufbessern. Die besten Chancen hat dabei wohl die U12, die beim ATV Haltern antritt. Coach Martina Steinhoff rechnet gegen das Tabellenschlusslicht der Kreisliga mit einem Sieg, auch wenn Angriffsquirl Deniz Hazir wahrscheinlich wegen Verletzung aussetzen muss.

Eine ähnliche Ausgangslage bietet sich der U14. Bei der Zweitvertretung des FC Schalke 04 sollte ein Gewinn möglich sein, denn Schalke ziert bisher komplett erfolglos den Tabellenkeller. Da zwar Trainer Anton Baumann auf Krücken agiert, aber die Spielerkombo bis auf Mert Sanal zum Einsatz bereitsteht, könnte alles klappen.

Dagegen kann sich die U16 bei den Hertener Löwen kein Pardon leisten, denn der Basketballnachbar folgt dem MBC im Rang auf dem Fuße. Der Marler Vorsprung von einem Gewinnpunkt bietet im Falle einer Niederlage nicht genug Halt, um leichtsinnig in die Partie zu gehen. Nach der letztwöchigen Packung vom TVE Dortmund werden die Jungs von Coach Horst Andes aber alles andere als „leichtsinnig“ sein.

Noch viel effektiver muss die Marler Zweitgarde arbeiten, um bei der YEG Hassel nicht gnadenlos unterzugehen. Beim Tabellenvize der Kreisklasse-Herren Treffer landen zu können, wird durch den Ausfall von Center Anton Baumann nicht leichter. Was die jungen Akteure um Spielercoach Lukas Pauksch aus dem Dilemma machen können, bleibt abzuwarten.

Samstag, 26.01. 2019
(SH Martin-Buber-Schule, Emslandstr. 10, Marl)

18:00 Uhr  LLH : SG Telgte-Wolbeck Baskets 2

Sonntag, 27.01. 2019

12:00 Uhr  ATV Haltern : U12
                (SH Holtwicker Str./ Auf der Hovestatt, Haltern)
14:00 Uhr  YEG Hassel : KKLH
                (SH Röckstr./ Eingang Röckskamp, GE-Buer)
14:00 Uhr  FC Schalke 04 2 : U14
                (SH Mühlbachstr./ Eingang Coesfelder Str., GE-Erle)
16:00 Uhr  Hertener Löwen : U16
                (Ludgerus-SH,  Feldstr./ Eingang Weddingstr., Herten)

Zurück